Startseite | Melden Sie sich an, um Ihre persönlichen Angebote zu sehen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Büroinform Büroelektronik GmbH

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für unsere Geschäftsbeziehungen und Rechtsgeschäfte zwischen uns und Unternehmern als unseren Kunden. Abweichende Geschäftsbedingungen werden nur Bestandteil, wenn wir dies schriftlich bestätigt haben.

2. Angebote

2.1 Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen des Kunden gelten nach Bestätigung in Textform oder Rechnungslegung durch uns als angenommen; die Warenlieferung ersetzt die Auftragsbestätigung.

2.2 Nur die aus der Produktbeschreibung des Herstellers ersichtliche Beschaffenheit der Ware gilt als vereinbart.

2.3 Die Prüfung der Bestellung und Angebote auf Vollständigkeit hin ist Sache des Kunden.

3. Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Unsere Preise verstehen sich in Euro (€). Sie gelten ab Lager bzw. Werk und zuzüglich der Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen Höhe. Unsere Preise verstehen sich ab 70,00 Euro Auftragswert "Frei Haus" (unter 70,00 Euro wird eine Auftrags-/Servicepauschale - z.Z. 4,50 Euro - berechnet).

3.2 Auf Wunsch des Kunden wird die Ware auf seine Kosten für den Transport versichert. Etwaige Zölle, Gebühren, Steuern und sonstige öffentliche Abgaben trägt der Kunde.

3.3 Änderungen der Preisgrundlage ab Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden berechtigen uns, die Preise anzupassen.

4. Lieferzeit

4.1 Unsere Lieferfristen und -termine sind unverbindlich.

4.2 Von uns genannte Lieferfristen gelten als eingehalten, wenn wir die Ware rechtzeitig ab Lager versenden. Selbst die Versandbereitschaft der Ware zeigt die Einhaltung der Lieferfrist, sofern die Ware ohne unser Verschulden nicht rechtzeitig abgesendet werden kann.

4.3 Teillieferungen sind in zumutbarem Umfang zulässig.

5. Gefahrübergang/ Verpackung

5.1 Unsere Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Kunden ab Lager unserer Lieferanten bzw. bei Streckengeschäften ab Werk.

5.2 Wird der Versand/ die Lieferung auf Wunsch oder durch Verschulden des Kunden verschoben, so steht die Anzeige der Versandbereitschaft dem Versand gleich.

6. Sachmängelhaftung

6.1 Der Kunde hat die Ware unverzüglich nach dem Erhalt zu kontrollieren. Für offensichtliche Mängel hat er unverzüglich eine schriftliche Anzeige zu senden. Versteckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich zu rügen. Gerügte Waren sind zur Untersuchung bereitzuhalten oder uns auf Verlangen zuzusenden. Eine Veränderung an der gerügten Ware ist zu unterlassen.

6.2 Die Mängelansprüche des Kunden verjähren ein Jahr nach Lieferung bzw. Übergabe der Kaufsache an den Kunden.

7. Rücknahme

Der Kunde kann in der Regel Waren bis 30 Tage nach Ablieferung an uns zurückgeben, wenn sie originalverpackt ist. Bei nicht vorhandener Originalverpackung muss die Möglichkeit einer Rücknahme im Einzelfall geprüft werden. Nehmen wir Ware zurück, sind wir berechtigt, 10 % des Nettokaufpreises als Entschädigung zu verlangen, sofern uns der Kunde nicht einen niedrigeren Schaden nachweist. Unbeschadet dessen haben wir die Möglichkeit, einen höheren Schaden nachzuweisen. Für nach unserer Lieferung beschädigte Waren sowie für Beschaffungsartikel ist eine Rückgabe ausgeschlossen.

8. Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen fällig und ohne Abzug zahlbar. Skontoabzüge sind nur zulässig, wenn der Kunde allen Zahlungsverpflichtungen aus unserer Geschäftsbeziehung innerhalb der Zahlungsziele nachkommt und dies explizit von uns genehmigt wurde. Ein eigenmächtiger Skontoabzug ist nicht zulässig.

9. Eigentumsvorbehalt

Unsere Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Kunden unser Eigentum.

10. Haftungsbeschränkungen

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt ebenfalls bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Bei leicht fahrlässigen Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten haften wir nicht.

12. Gerichtsstand / Erfüllungsort

12.1 Gerichtsstand für sämtliche sich zwischen den Beteiligten ergebenden Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist Wuppertal.

12.2 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Büroinform Büroelektronik GmbH, Böttinger Straße 18, 42781 Haan